Neuigkeiten


29. Februar 2024

Wikinger im Nebel


26. Februar 2024

Der Kastanienbaum auf der Rennbahn. Die ersten zwölf Monate im Überblick

Zum Vergrößern anklicken


24. Februar 2024

Der Kastanienbaum (Aesculus hippocastanum) auf der Rennbahn, aufgenommen am 24. Februar.


19. Februar 2024

Sport-Welt Stallparade 2024

Die freundlichen Menschen von der Sport-Welt haben uns auch heuer wieder die elektronische Datei mit der unseren Stall vorstellenden Stallparade zwecks nachträglicher Bereitstellung auf unserer Seite verfügbar gemacht, nachzulesen → hier. Vielen Dank!

Zur → Sport-Welt Stallparade 2024


17. Februar 2024

Willkommener Besuch, schönes Wetter und Pferde

Die als Stall Deauville firmierenden Besitzer fanden sich heute ein, um ihren Schützling, eine zweijährige Areion-Stute aus der Donavita und also Vertreterin von Areions vorletztem Jahrgang, auf den Namen Dolcevida zu taufen. Auch eine Reihe weiterer Besitzer nutzten das schöne Wetter, um von der Benazet-Tribüne aus den Pferden bei der Arbeit zuzusehen.


15. Februar 2024

Willkommen zurück!

Diese Woche besuchten Petra und Hans Wirth ihre bei uns am Stall trainierte Stute Pershing. Die Zweijährige (v. Areion a.d. Peace of Paris) ist das erste Pferd, das uns nach über einem Jahrzehnt Pause von Familie Wirth anvertraut wurde. Die Begegnung bedeutete ein emotionaler Moment für mich, waren es doch immerhin die beiden, die mir den Wechsel von München nach Iffezheim geebnet und damit meinen Lebensweg stark beeinflusst haben. Ich freue mich auf die neuerliche Zusammenarbeit.

Morgen starten Aerion und Kamino in Pornichet. Die Bahn liegt nicht unbedingt ums Eck, mangels passender Alternativen nehmen wir die weite Fahrt jedoch auf uns. Leicht haben wir uns die Entscheidung nicht gemacht. Auch wenn wir mit Chancen anreisen, bleibt uns bewusst, wie schnell es im Rennsport geht und man auf einer kleinen Bahn auch geputzt werden kann. Nach letzter Form und aktuellem Eindruck tritt Aerion mit guten Chancen an, ein Platz unter den ersten Drei ist demnach die Erwartung. Kaminos Start ging umfangreiches Videostudium voran; seine Arbeitsleistungen verraten nämlich nichts. Das gut dotierte Handicap darf man nicht unterschätzen, daher würde uns schon ein Geldgewinn zufriedenstellen.

Heute Abend wird in der Sport-Welt fürs Wochenende die unserem Quartier gewidmete Stallparade erscheinen. Wie üblich werden wir sie dann nächste Woche auch auf unserer Seite online stellen.


10. Februar 2024

Kein geringes Verdienst um Vollblutzucht und -sport erwirbt sich heute ...

... wer das Wagnis auf sich nimmt, ein Gestüt zu gründen. Während die letzten Jahre von den Schließungen auch erfolgreicher und renommierter Vollblutgestüte geprägt waren (Isarland, Ammerland, Höny Hof, um nur einige zu nennen) und die Auktionskategorie "Dispersal Sale" international an Prominenz gewinnt, haben entgegen diesem Trend Simone und Jochen Stargardt in Thüringen ein wunderbares Gestüt - El Sur Stud - aufgebaut. Man benötigt zweifellos viel Mut, aber auch Herzblut fürs Vollblut, um in der aktuellen Zeit so ein Projekt zu beginnen. Vergangenen Montag durften wir uns vorort selbst ein Bild davon machen. Jochen hat ein richtiges Schmuckkästchen aufgebaut: großflächige Koppeln, Sandpaddocks, neue, auch voneinander getrennte Stallungen, eine hervorragende Führmaschine mit einem Longierring in deren Mitte, eine geräumige Lagerhalle sowie nicht zuletzt ein ebensolches Wohnhaus befinden sich auf dem Gelände. Chapeau!

Wir wünschen Hals und Bein und viel Erfolg!

Zum Vergrößern anklicken


30. Jänner 2024

Zwischenbericht

Nachdem Frost und Minusgrade die letzten Wochen prägten und ein normales Training somit nicht durchführbar war, macht die aktuelle Wettervorhersage Mut: zwischen 20°C und 25°C soll es in den nächsten Tagen erreichen - beispielsweise auf Honolulu, aber wer möchte schon auf Honolulu sein, wenn er in Iffezheim mit begründeter Hoffnung auf Plusgrade den kommenden Trainingstagen vorfreudig entgegenblicken kann.

(El) Kamino ist gut in unserem Quartier angekommen und hat sein erstes Photoshooting bereits absolviert.

Kamino


27. Jänner 2024

Heute morgen auf dem Weg zur Trainingsbahn


26. Jänner 2024

Ein Neuzugang

Rahmens der gestrigen Abendveranstaltung in Deauville konnten wir seit langem wieder ein Pferd claimen. Nach dem ersten, einem über 1300m auf der PSF Bahn gelaufenen Rennen, gaben wir mit €12.200,- das höchste Gebot für den drittplatzierten Kamino ab. Neuer Besitzer dieses vierjährigen Wallachs ist der Rennstall Syndikat Nr.1. Zunächst steht ein eventueller Start auf Schnee in St. Moritz im Raum, danach bieten sich für ihn eine Vielzahl an passenden Rennen in unsrer Region an.
Wir erwarten Kamino am Wochenende in unserem Stall und freuen uns schon sehr auf diesen Zuwachs. Erste Fotos von ihm werden wir in Bälde auf dieser Seite zu sehen sein.


25. Jänner 2024

Der Kastanienbaum (Aesculus hippocastanum) auf der Rennbahn, aufgenommen am 25. Jänner.


11. Jänner 2024

Schön war die Zeit

Wer eigentlich erinnert sich noch daran, dass wir bis vor rund eineinhalb Woche noch das Jahr 2023 hatten? Der Trainer zum Beispiel, und um die Erinnerung an dieses wahrlich denkwürdige Jahr nicht ganz dem schleichenden Vergessen zu überlassen, hat er in seinem Gedächtnis gestöbert und die dabei angetroffenen Fundstücke zu einem Jahresrückblick gefügt.

Zum → Jahresrückblick 2023


06. Jänner 2024

Wiedereinmal in der Fachpresse

GaloppOnline hat den Trainer angerufen, ihm einige Fragen gestellt und seine Antworten zu einem → Artikel verarbeitet

Nachzulesen auf → GaloppOnline


03. Jänner 2024

Nocheinmal im Fernsehen

Wie vor knapp drei Wochen bereits angekündigt, ist jetzt auch das mit dem Trainer und Celina Zindler für die Serie "Sportzeit im Hubraum" geführte Interview auf der Webseite von Baden TV verfügbar.

Zum Interview auf → Baden TV
Zum Artikel auf → GaloppOnline


01. Jänner 2024

Der Rennstall Geisler wünscht allen ein frohes und erfolgreiches neues Jahr 2024!

Video von Celina Zindler

27. Dezember 2023

Der Kastanienbaum (Aesculus hippocastanum) auf der Rennbahn, aufgenommen am 27. Dezember.


25. Dezember 2023

Wir bedanken uns bei den zahlreich und in bester Laune erschienenen Besitzern und Freunden unseres Rennstalles für das Gelingen eines wunderbaren vorweihnachtlichen Umtrunkes!


23. Dezember 2023


19. Dezember 2023

Letzter Starter 2023

Mit dem gestrigen Start von Lips Leo in Lyon La Soie ist die Saison 2023 für uns abgeschlossen. Unsere nächsten Starter, die dann ersten der neuen Saison 2024, sind bereits für Jänner ebenfalls in Lyon La Soie vorgesehen. Einen ausführlichen Jahresrückblick gibt es traditionell nach dem Jahreswechsel.


16. Dezember 2023

Die Stallpoule 2023 ist entschieden

Was informell lange schon feststand, ist seit gestern, mit Ablauf des letzten möglichen Wertungstages, nunmehr offiziell: der Hernsteiner Masarati Twister, einer der Mitfavoriten, konnte sich in der diesjährigen Stallpoule durchsetzen. Bei neun Starts gewann er drei Rennen, wurde zweimal Zweiter und viermal Dritter. Mit der dadurch erreichten Punktezahl von 32 gehört er zu den Spitzenreitern unter den bisherigen Gewinnern. Herzliche Gratulation geht an dieser Stelle auch an Masaratis "Käufer" Dagmar Geisler und Frederic Chedotal.

Zwar ohne die Krönung durch einen Sieg, dafür ebenfalls enorm konstant lief die Zweitplatzierte Tante Tilly. Bei ihr stehen sage und schreibe fünf zweite Plätze zu Buche, dazu ein dritter sowie ein vierter Platz. Sie hätte sich einen vollen Erfolg mehr als verdient, war aber leider nicht immer ganz glücklich. Nächstes Jahr kann sie hoffentlich einiges nachholen.

Dritter wurde der frischgebackene "Bester Zweijähriger" Wikinger. Bei nur zwei Starts konnte er sich mit seinem überragenden Sieg im "Ferdinand Leisten Memorial direkt in den vorderen Ränge der Poulewertung positionieren.
Vierter wurde Nerian, der Aerionknapp in Schach halten konnte.

Die kommende Stallpoule findet am Samstag dem 23. März 2024 an gewohntem Ort statt.


15. Dezember 2023

Zweijähriger des Jahres

Die mit fünfzehn hochkarätigen Fachleuten besetzte Jury von "Galopp Intern" wählte, knapp aber doch, so oder so natürlich nicht unverdient, Wikinger zum "Zweijährigen des Jahres 2023". Wer aktuelle Bilder von ihm sehen möchte, findet diese rahmens des von uns gestern bereits mit einem Hinweis bedachten Beitrages auf BadenTV.

Starter


Freitag, 16. Februar
Pornichet
4.R.
Kamino
6.
5.R.
Aerion
9.
Kontakt: An der Rennbahn 8-9, 76473 Iffezheim | Tel: +49/(0)176/ 205 70 115 | Email: gerald.geisler@gmx.de